Schlagwort-Archiv: AfD

Karriere-Booster Anti-AfD-Tweets? Hartmut Honka mit merkwürdigem Verhältnis zu Wahlfälschung

Zumindest einige Schlagzeilen sind ihm sicher: Nachdem der hessische CDU-Abgeordnete Hartmut Honka (37), der medial bisher wenig in Erscheinung getreten ist, den obigen Anti-AfD-Tweet absetzte, war der Teufel los. Sofort hagelte es Kritik – natürlich auch von der AfD, die offenbar aufgrund von Wahlfälschungen in Bremen in der Bürgerschaft um einen extra Sitz gebracht worden war. Weiterlesen

Wiebke Muhsal: „Besonders schön war das Plakat: Treten Sie zurück, Frau Merkel! Sie schaffen das!“

Guten Morgen Deutschland! Auch in Magdeburg waren mehr als 2000 Menschen auf der Straße. Besonders schön ein…

Posted by Wiebke Muhsal on Donnerstag, 15. Oktober 2015


Wiebke Muhsal (29) setzt derzeit mit ihrer Fraktion, der AfD, im rotrotgrün regierten Thüringen alle Hebel in Bewegung, um wöchentliche Massenproteste in Erfurt zu organisieren. Die Sache hat Erfolg. Tausende waren bei den letzten Malen bereits nach Erfurt gekommen. Ziel der Demos: Protest v.a. gegen Kanzlerin Merkels Asylpolitik. Weiterlesen

Frauke Petry zitiert ifo-Institut – „Die Asylbewerber sind schlecht für den deutschen Arbeitsmarkt vorbereitet.“

"Die Asylbewerber sind schlecht für den deutschen Arbeitsmarkt vorbereitet", so das ifo-Institut. Der Anteil der…

Posted by Dr. Frauke Petry on Montag, 21. September 2015


Frauke Petry (40) hat nur zitiert. Bevor wieder ein Aufschrei durch die Presselandschaft geht, typisch AfD usw., sollte man wissen, dass die AfD-Chefin und sächsische Landtagsabgeordnete eine Pressemitteilung des ifo-Instituts aufgegriffen hat. Dessen Experten kommen zum Schluss, dass Asylbewerber schlecht für den deutschen Arbeitsmarkt vorbereitet seien. Die dürre Meldung des Münchner Instituts um Prof. Dr. Dr. Hans-Werner Sinn birgt eine enorme politische Sprengkraft, was der Bundesregierung vermutlich alles andere als gefallen dürfte. Weiterlesen

Marcus Pretzell: „Flüchtlinge zu Entwicklungshelfern für ihre Herkunftsländer ausbilden“

"Hilfe für die HeimatstaatenDoch das sei eben nur die eine Seite des Problems. Die andere stellt Pretzell in einer…

Posted by Marcus Pretzell on Donnerstag, 20. August 2015


Marcus Pretzell (42), Abgeordneter des Europäischen Parlaments für die AfD, hat vor wenigen Tagen eine Idee eingebracht, über die immerhin schon größere Medien berichtet haben. Nicht asylberechtigte Flüchtlinge sollten laut Pretzell einen Bürgerdienst absolvieren, um als Entwicklungshelfer in die Lage versetzt zu werden, in ihren jeweiligen Heimatstaaten die notwendige Aufbauarbeit zu leisten. Weiterlesen

Lencke Steiner – „Wer selbstbestimmt in einer toleranten und weltoffenen Gesellschaft leben will, der kommt zu uns!“

So legt los! Ich bin auf eure Fragen gespannt. Fragen die viele Likes bekommen, werden vorrangig beantwortet. Die ersten Antworten gibt es dann gegen 19 Uhr. #dasdingrocken

Posted by Lencke Steiner on Montag, 27. April 2015

Eben noch feierten die Freien Demokraten bei den Bürgerschaftswahlen in Hamburg den mit Ach und Krach geschafften Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde, nun muss das gleiche Kunststück in Bremen erneut funktionieren. Schaffen soll das eine junge Politikerin – Lencke Steiner (29) will als FDP-Spitzenkandidatin die Liberalen auch mithilfe von schlagkräftigen Hochglanz-Wahlkampf-Bildern, scharfzüngigen Kommentaren gegenüber dem politischen Gegner und eigenen coolen Hashtags bei Facebook und Twitter in die seit Jahren FDP-freie Zone namens Bremer Bürgerschaft (Wahlen am 10. Mai) katapultieren. Weiterlesen

Dr. Alexander Wolf kontra Olaf Scholz – „Werte und Bildung vermitteln statt nur ’soziale Kompetenzen‘ zu lehren“

 
Die AfD setzt nach den Überraschungserfolgen in Thüringen und Brandenburg nun zum Sprung in das erste westdeutsche Parlament an – die Hamburgische Bürgerschaft könnte in einer Woche erstmals auch von den „Blauen“ bezogen werden. Eine ihrer Kandidaten ist Dr. Alexander Wolf. Der Rechtsanwalt will unter anderem der „Hamburger Schulbehörde auf die Finger klopfen“. Weiterlesen